Beispieltexte für Trauerschleifen zum Verabschieden

           --- Es ist nicht zwingend erforderlich einen der hier aufgeschriebenen                                                                                                                                Texte zu wählen. Die Formulierung bleibt jedem frei überlassen. ---



Neutrale Form

 

- Abschied in Dankbarkeit

- Als letzten Gruß

- Am Ende bleibt die Liebe

- Begrenzt ist das Leben, doch unendlich

   die Erinnerung

- Der Himmel hat einen Stern mehr

- Der Tod ist das Tor zum Licht, am Ende

   eines mühsam gewordenen Weges

- Der Weg des Lebens ist begrenzt; alles

   ist wie immer, aber nichts wie früher

- Die Trauer ist groß

- Dieser Schicksalsschlag macht uns

   sprachlos

- Ein letzter/stiller Gruß

- Ein letztes Lebewohl

- Ein erfülltes Leben ist beendet

- Erinnerungen sind kleine Sterne, die

   tröstend in das Dunkel unserer Trauer

   leuchten

- Es gedenken seiner/ihrer in Liebe

- Es tut so weh

- Es ist schwer, einen geliebten Menschen

   zu verlieren

- Es trauern in liebevoller Erinnerung

- Herzliches Beileid

- Herzliche Anteilnahme

- Hinter dem Horizont geht es weiter

- In aufrichtiger Anteilnahme

- In stiller Trauer/Anteilnahme

- In Erinnerung

- In memoriam

- In treuer Freundschaft

- In tiefer Verbundenheit

- In Verehrung

- Im Angedenken

- Im Gedenken an einen wunderbaren

   Menschen

- Im ewigen/innigen Gedenken

- Im innigen Mitgefühl

- Im (stillen) Gedenken

- Lieber Gruß

- Menschen sind wie Blätter, die lautlos

   fallen

- Mit großem/-er Bedauern/Bestürzung

- Nichts vermag zu trösten, unsere

   Gedanken begleiten Dich/euch

- Ruhe in Frieden

- Ruhe sanft

- Schmerzlich ist der Abschied

- Schlafe sanft in stiller Ruh

- Schlafe in Frieden, ruhe sanft

- Traurig müssen wir Abschied nehmen

- Tief betroffen nehmen wir Abschied

- Unser aufrichtiges Beileid

- Unvergessen und beweint

- Unvergesslich

- Was uns bleibt sind Liebe, Dank und

   Erinnerung

- Was wir in Liebe bewahren, geht

   niemals verloren

- Wir gedenken Deiner

- Wir nehmen Abschied

- Wir sind unendlich traurig

- Wir sind tief bewegt vom Tod unseres

   wunderbaren Freundes/Kollegen

- Wir trauern um Dich lieber...

- Wir weinen und trauern mit euch

- Zu früh gegangen

- Zur letzten Ruhe begleiten Dich

- Zum (stillen) Abschied

- Zum letzten Geleit

Persönliche Form

 

- Alles ist anders ohne dich

- Danke für Alles

- Danke, dass ich Dich kennen durfte

- Danke, für die schöne Zeit mit Dir

- Das Leben mit dir war jeden Herzschlag

   wert

- Dein Lachen bleibt in meinen Ohren,

   dein Bild in meinem Herzen

- Deine Liebe bleibt

- Dein Platz bleibt leer

- Der Sinn Deines Lebens - Spuren Deiner

   Liebe

- Dich leiden sehen und nicht helfen

   können, war unser allergrößter Schmerz

- Dich von deinem Leiden erlöst zu wissen,

   gibt uns Trost

- Die Erinnerung ist ein Fenster durch das

   wir Dich sehen können, wann immer wir

   wollen

- (...Name), die Sonne in deinem Lachen,

   deiner Stimme, deinem Wesen -

   deine Sonne wird uns fehlen

- Die Tränen deiner Freunde begleiten dich

- Die Welt ohne dich ist kalt und leer

- Die Zeit mit Dir war mein größtes Glück

- Du bist nicht mehr da wo du warst,

   doch überall dort, wo wir sind

- Du bist nun jenseits aller Zeit

- Du bist unendlich wertvoll (für mich)

- Du bist weitergegangen

- Du gehst und die Welt ist leer

- Du hast Dein Leben vollendet

- Du fehlst mir/uns so sehr

- Du lebst in meinem/unseren Herzen

   weiter

- Du warst der Sonnenschein für mich/uns

- Du warst mein Alles

- Du wirst schmerzlich vermisst

- Engel öffnen dir das Tor zum Licht

- Es ist unfassbar schmerzlich, Dich zu

   verlieren

- Gemeinsam gingen wir einen schönen

   Weg, aber er war doch zu kurz

- Ich vergesse Dich nicht

- Ich werde Dich nie vergessen

- Ich vermisse Dich (sehr)

- In immerwährender Liebe

- In Liebe (verbunden)

- In Liebe und Dankbarkeit

- In liebster Erinnerung an Dich

- In liebevoller Erinnerung

- In Verbundenheit

- In tiefer Trauer/Liebe

- Im Herzen unvergessen

- Jeder Dank ist zu klein

- Kaum da, musstest du fort

- Leise bist Du gegangen (kleiner Engel)

- Meinem/meiner lieben Mann/Frau/

   Opa/Oma/Mama/Papa...

- Mit tiefster Zuneigung

- Möge deine Seele in Frieden ruhen

- Ohne dich ist die Welt grau und kalt

- So wie du warst, bist du immer bei uns

- Tief erschüttert müssen wir uns von Dir

   verabschieden

- Uns bleiben nur Bilder und Gedanken

- Unsere Gedanken begleiten dich

- Unser Herz und Denken begleiten Dich in

   einer Zeit, wo Worte kaum noch trösten

   können

- Unser schönstes Band ist zerrissen

- Wenn wir Dir auch die Ruhe gönnen, ist

   doch voll Trauer unser Herz

- Wir trauern um "unseren Stern"

- Wir vermissen dein herzliches Wesen,

   deinen umwerfenden Humor, deine

   Wortgewandtheit, deinen brillanten

   Scharfsinn, unsere Gespräche mit dir.

   Wir vermissen dich...

- Wir werden sich/uns liebevoll an Dich

   erinnern

- Wir werden Dein Andenken stets in

   Ehren halten

Christlich ausgerichtete Form

 

- Als Gott sah, dass dir die Wege zu lang,

   die Hügel zu steil, das Atmen zu schwer

   wurde, legte er seinen Arm um dich und

   sprach: "Komm heim".

- Auf ewig bei dem Herrn

- Auferstehung ist unser Glaube,

   Wiedersehen unsere Hoffnung,

   Gedenken unsere Liebe

- Aus Gottes Hand - in Gottes Hand

- Am Ende bleibt die Hoffnung

- Am Ende lässt jeder Mensch alles

   Irdische zurück

- Bei Christus sein, heißt zu Hause sein

- Bei Gott bist du am besten aufgehoben

- Christus ist mein Leben und Sterben

   mein Gewinn

- Christus ist unser Trost

- Das Alte ist vergangen, Neues ist

   geworden

- Das Leben ist kurz und doch unendlich

   wertvoll

- Der Friede sei mit Dir

- Der Glaube tröstet wenn die Liebe weint

- Der Himmel hat einen Engel mehr

- Der Schritt in die Ewigkeit

- Durch den Tod zum (ewigen) Leben

- Der Tod ist ein Tor zum Leben

- Das Leben kommt von Gott und kehrt zu

   ihm zurück

- Die Hoffnung ist ein Licht in der dunklen

   Nacht

- Du bist in seiner Hand

- Du bist seinem Ruf gefolgt

- Du hast Dein Ziel erreicht

- Du stirbst nicht, du tretest ins Leben ein!

- Du warst ein Geschenk Gottes an

   mich/uns

- Er hat dich nun zu sich genommen

- Er hat Trost für uns bereit

- Ein Lebensende auf der Erde im Himmel

   wird zum Neubeginn

- Eingetreten in ewiges Licht

- Eingetreten in die ewige Freude

- Endlich Zuhause

- Für immer Daheim

- Geborgen in ewigem Frieden

- Geliebt, geglaubt, gehofft und endlich

   gesehen

- Gestorben? Nein, ins Leben eingetreten!

- Gott hat dich zu sich genommen

- Gott wird uns trösten

- Gott wischt alle Tränen von ihren/

   unseren Augen ab

- Hier ein Abschied, dort ein Wiedersehen

- Hier ein Fortgehen, dort ein Heimkehren

- Hier ein Ende, dort ein Neubeginn

- Hier ein Erlöschen, dort ein Erstrahlen

- Hier ist es ein Sterben, dort ein ewiges

   Leben

- Ich bin nur vorausgegangen

- Ich habe nur die Räume getauscht

- Ich warte auf euch

- Im Hoffen auf Christus

- Im Vertrauen auf Gott nehmen wir

   Abschied

- In der Hoffnung auf ein Wiedersehen

- In die ewige Ruhe/Freude eingegangen

- In Christus vollendet

- In Gottes Frieden

- In ewiger Ruhe

- Jesus ist unser Friede

- Kein Abschied für immer

- Meine Kräfte sind zu Ende, nimm mich,

   Herr, in deine Hände

- Meine Zeit steht in deinen Händen

- Mein Ziel ist jenseits aller Zeit

- Nicht tot, nur die Räume getauscht

- Nur das Sichtbare ist vergangen

- Nun siehst Du, was Du geglaubt hast

- Ruhe aus in Gottes Hand

- Selig sind, die im Herrn sterben

- Unser Herz ist unruhig bis es ruht in dir,

   Herr

- Unser Leben - nur ein Schatten auf

   Erden

- Wenn wir weinen, schaut Gott nicht

   gelassen zu

- Wer an Gott glaubt, hat das ewige

   Leben

- Wir sehen uns wieder

- Wo Worte versagen, wollen wir für euch

   beten und so ein Stück Trauer mit euch

   tragen

 



Beispiele der Zeichnungen für die Trauerschleifen

--- Auf Wunsch kann man die Trauerschleife auch mit                                                                                                                     zum Text passender Zeichnung verzieren. ---



 

Keiner wird gefragt,

wann es ihm recht ist Abschied zu nehmen

von Menschen, Gewohnheiten, sich selbst irgendwann.

Plötzlich heißt es damit umzugehen,

ihn auszuhalten

diesen Abschied, diesen Schmerz des Sterbens,

dieses Zusammenbrechen, um neu aufzubrechen.

(Margot Bickel)

 

***

 

Eine Stimme, die uns vertraut war, schweigt.

Ein Mensch, der immer für uns da war, ist nicht mehr.

Er fehlt uns.

Was bleibt, sind dankbare Erinnerungen,

die uns niemand nehmen kann.

 

***

 

Eigentlich war es selbstverständlich,

dass wir miteinander sprachen,

zusammen lachten, stritten, weinten.

Eigentlich war alles selbstverständlich,

nur das Ende nicht.

 

***

 

Wenn ihr an mich denkt, seid nicht traurig.

Erzählt lieber von mir und traut euch zu lachen.

Lasst mir einen Platz unter euch- wie ich ihn im Leben hatte.

Ich bin nicht fort, ich bin

nur auf der anderen Seite des Weges.

Floristikstudio "Blütenmelodie", Blumen, Beerdigung, Bestattung, Trauer, Trauerblumen, Trauerdeko, Kranz, Trauerkranz, Trauerherz, Trauerkorb, Blumenherz, Sargbukett, Sargdeko, Sarg, Trauerstrauß, Trauergesteck, Trauerbühne, Kondolenz, Kondolenzblumen, Kondolenzstrauß, Blumenstrauß, Gesteck, Blumengesteck, Pflanzkorb, Trauertisch, Urne, Urnenblumen, Urnendeko, Pflanzschale, Abschied, Abschiedsblumen, zum Abschied, zum Gedenken, Text für Trauerschleifen, Texte für Trauerschleifen, Sprüche Trauerschleifen, Worte Trauer, Trauerworte, Abschiedstexte, Abschiedstext, Trauer Kinder Schleife, Trauertext, Babyschleife, Kinderschleife, Kosten Trauerblumen, einfühlsam, einzigartig, elegant, handgefertigt, gestaltet, edel, modern, individuell.